mobile Menu
Neue Beschwerde

Meliodas schreibt:

Blackfriday Fernseher kam nicht und wurde storniert

Lieferung

Ich habe wie viele hier am Black Friday einen 65 Zoll Samsung Fernseher für 544€ gekauft.  Abholung war am Samstag kurz darauf. Am selben Tag habe ich angerufen und es hieß dass ich nicht stornieren sollte denn der Fernseher würde zu 100 % kommen und Samsung würde diesen baldigst liefern. Eine Woche später also gestern habe ich erneut angerufen und der Kundenservice hat gemeint dass der Fernseher nun auf dem Weg sei zu Filiale und ich diesen bald abholen kann. Heute kam die Rücküberweisung von Media Markt. Als ich erneut angerufen habe meinte der Kollege am Telefon dass man mir Bescheid gegeben haben soll dass die Lieferung nicht zu Stande kommen kann und deshalb die die Lieferung vom Fernseher storniert wird. Das kann doch nun wirklich nicht sein dass Media Markt immer mit ihren Maschen ihre Umsätze an diesem Tag zu erhöhen durchkommt. Vor allem habe ich daran schon gezweifelt und wollte mir am Samstag einen weiteren Fernseher von einem anderen Anbieter kaufen. Jedoch hat mir der Kundenservice davon abgeraten da dieser Preis spitzenmäßig ist und die Lieferung zu Stande kommen wird.

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.