mobile Menu
Neue Beschwerde

Kasander schreibt:

Neuer Fernseher lässt lange auf sich warten, fast 2 Monate

Lieferung

Am 2. Juni 2021 habe ich online einen Fernseher bei MediaMarkt bestellt und entsprechende Bestätigung bekommen. Lieferung sollte zwischen 25.6. -28.6.21 erfolgen.

Eine telefonische Anfrage am 1. Juli verlief nach Plan:


1. Kunden beruhigen, wir sind dabei und der Vorgang wird zügig bearbeitet

2. Eine Vorgangsnummer wurde mir übermittelt für ev. weitere Anfragen


Schon am nächsten Tag lag in meinem Postfach eine Email vom Kundenservice da:


Guten Tag *****,

die Lieferung für den Artikel 2718802 – OLED 55 G 19 LA.AEU aus Ihrer Bestellung hat sich leider verspätet. Die Lieferung wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 29 bei uns eintreffen.

Sobald die Ware in unserem Lager eingetroffen ist, senden wir Ihnen Ihre Auftragsbestätigung und Rechnung per E-Mail. Wenn Sie die Auftragsbestätigung erhalten, haben wir Ihre Bestellung schon an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift weitergeschickt und wird wenige Tage später bei Ihnen eintreffen.

Gerne stehen wir Ihnen bei Rückfragen zur Verfügung.

Wir danken Ihnen für die Geduld und bitten um Entschuldigung für die Lieferverzögerung.


Viele Grüße

Sabine Holzmann
MediaMarkt Kundenservice

Viele Grüße

Sabine Holzmann
MediaMarkt Kundenservice


  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.