mobile Menu
Neue Beschwerde

NieWiederMM schreibt:

Seit zwei Monaten Verfügbarkeitsverschiebung

Verfügbarkeit

Vor genau zwei Monaten, am 25.06.2021 habe ich drei Artikel bestellt, die allesamt "online lieferbar" waren (mit grünem Lämpchen). Nach wahnsinnigen zwei Wochen wurde mir EIN Artikel per DHL geliefert, die anderen beiden kämen dann kostenfrei hinterher, sobald sie auf Lager sind. Am 23.07.2021 kommt dann eine E-Mail, dass eine Lieferungsverzögerung vorliegen würde.


E-Mail geschrieben und nachgefragt, wann denn nun geliefert wird. Angeblich wird die Ware in der KW 30 (26.07.2021 bis 01.08.2021) eintreffen und sofort rausgeschickt. Heute ist der 25.08.2021 und ich habe weder eine neue Benachrichtigung noch meine Ware erhalten. Ach doch, eins habe ich. Ein Loch in der Tasche, denn das Geld hat MM bereits seit zwei Monaten per Vorauskasse eingenommen.


In der ganzen Zeit habe ich die Verfügbarkeit im Online Shop verfolgt. Anfang Juli wurde aus dem grünen Lämpchen tatsächlich ein gelbes. Seitdem wird als "Lieferdatum" immer die darauffolgende Woche gezeigt. Am 18.08. war dies der 24.08. bis 26.08., heute ist es der 31.08. bis 02.09.!


Lieber MM Online Shop, wenn ihr Ware nicht habt, dann bietet sie auch nicht an! Wenn euer Warenbestandssystem Mist ist, dann wechselt es aus! Wenn ihr nicht aus verschiedenen dezentralisierten Lagern versenden woll, DANN BIETET ONLINE NICHTS AN!


Ich habe jedenfalls das letzte Mal was bei euch gekauft oder bestellt!

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Wu schreibt dazu:

Viele Smartphone die neu erscheinen,plötzlich keine Lieferung, warum ? Kann man das nicht ausblenden ??? Grüsse

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.