mobile Menu
Neue Beschwerde

Thatsjazz schreibt:

21 Tage für Smartphone Reparatur

Reparatur

Es gab angeblich Lieferschwierigkeiten mit einem Akku. 

Reparaturzeuten dauern einige Tage.  Ok, auf einige Tage habe ich mich eingelassen,  aber nicht auf 3 volle Wochen.  ICH KANN OHNE MEIN SMARTPHONE NICHT LEBEN. 

Dem Reparateur meine PIN UND MEINEN CODE verraten, um 21 Tage ohne phone zu sein? Das geht garnicht. 

Leite, sagt das bitte GLEICH ZU ANFANG UND NICHT NACH 2 TAGEN MIT DARAUFFOLGENDEM WOCHENENDE. DANKE. 


  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

True schreibt dazu:

Mal ehrlich was erwartest du denn?

Die Geräte müssen von den Händlern egal ob Media, Saturn, Expert, Amazon und wie sie alle heißen an die Werkstätten der Hersteller geschickt werden.


Der Versand allein dauert ja schon 2 Tage.

Wenn du es nicht ohne Smartphone aushältst und schon garn nicht ohne leben kannst, dann solltest du vielleicht einen Therapeuten aufsuchen.

Viele haben alte Smartphones in der Schublade liegen, dann nimmt man dies übergangsweise.

Hast du denn nach einem Leihgerät gefragt? Vermutlich nicht.

Manche Händler haben so etwas.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.