Sonstiges

Fehler im System und keine Lieferung am "Red Friday"

meni schreibt im Dezember 2016:

Habe am „Red Friday“ nachts um 0.30 Uhr die Playstation 4 bestellt und per Paypal bezahlt. Der Betrag wurde dem Paypal-Konto sofort belastet. Eine Bestellbestätigung erhielt ich allerdings nicht. Ich reklamierte dieses sofort per E-Mail. Nachdem ich nach drei diversen Warteschleifen schließlich eine Mitarbeiterin am Freitagmittag erreicht, erklärte mir diese, dass die Bestellbestätigung noch kommen würde und es zu Verzögerungen aufgrund technischer Probleme gekommen ist. Seither habe ich jeden Tag eine Mail geschrieben und wurde immer vertröstet mit der Auskunft, dass sie noch immer nicht alles verarbeitet haben. So gesehen habe ich diverse Mails, die bestätigen, dass meine Bestellung nicht verloren gegangen ist. Schließlich kam dann am 1. Dezember die Nachricht, dass die doch keine Bestellung gefunden wurde und daher eine Rückzahlung erfolgte. Das heißt also, Mails werden nicht wirklich gelesen oder auf jeden Fall nicht bearbeitet. Wahrscheinlich erhält man nur Antworten von einem Computer. Kundenservice sieht anders aus!!! Aber da ist der einzelne Kunde wohl nicht wichtig. Verstehe allerdings gar nicht, was das Unternehmen davon hat - außer schlechter Publicity! Schade!

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit dem Absenden des Beitrag erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spielregeln. Dieses Forum bietet keinen Platz für Beschimpfungen und Beleidigungen – auch wenn manchmal die Emotionen hochkochen. Bitte verzichten Sie daher auf strafrelevante Äußerungen und auch auf Fäkalsprache. Es schadet Ihrem und unserem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völlig anonym von Ihren Erfahrungen berichten. Bitte bleiben Sie in Ihren Schilderungen bei den Tatsachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahrheitsgehalt Ihrer Darstellung eindeutig zweifeln lassen, werden wir Ihren Beitrag ohne vorherige Ankündigung entfernen. Wir behalten uns zudem das Recht vor, Beiträge sinnerhaltend zu kürzen oder um fehlende Angaben zu ergänzen – ähnlich Leserbriefen in der Zeitung.