Sonstiges

Auftrag leider nicht annehmen bei bestellung!

yusuf schreibt im August 2023:

ich habe schon öfters versucht ein handy online zu bestellen aber da kam immer die meldung durch Risiko- Kreditrichtlinien nicht annehmen können . Darauf hin habe ich mit meiner bank telefoniert und die meinten zu mir es gäbe kein grund warum ich kein handy vertrag nehmen könnte darauf hin habe ich media markt angerufen und das problem gemeldet die meinten zu mir Produkt wär ausverkauft usw. oder liegt an ihrer bank aber das stimmt nicht mit meiner bank mir sind schon oft gute handy verträge verloren gegangen wegen dieser meldung was nicht stimmt ich bitte darum mir eine richtige Rückmeldung zu geben das ich mir endlich mal ein handy kaufen kann. 

Mit freundlichen Grüßen 

Yusuf Dogan 

  • Peter1983 schreibt dazu:

    Was die eigene Bank (also die Bank des Kunden) sagt, ist dem Händler egal. Er stellt seine Anfrage bei der Schufa oder einer anderen Organisation, die die Bonität von Kunden bewertet. Vermutlich ist der so genannte "Schufa-Score" bei Ihnen zu niedrig. Einfach mal die kostenlose Schufa-Auskunft bei der Schufa anfordern:

    https://www.meineschufa.de/de/datenkopie

    Achten Sie darauf, die kostenlose "Datenkopie" zu wählen und nicht die kostenpflichtige Bonitätsauskunft.

    Gründe für niedrige Schufa-Scores können sein:

    • Häufiger Wohnungswechsel
    • Besitz mehrerer Kreditkarten
    • mehrere laufende Kreditverträge
    • mehrere (>2) Girokonten
    • schneller Wechsel von Mobilfunkverträgen
    • häufiger Wechsel von Strom- oder Gasanbieter

  • Gerolf Starke schreibt dazu:

    Alle Antworten die ich bisher im Netz gefunden habe sind nicht zielführend.

    Nachdem mein Enkel heute keinen Vertrag abschließen konnte (ok, er hat nur 5000 Euro auf dem Girokonto) habe ich es selbst probiert.

    Gleiche Ablehnung. Ich bin 74 Jahe und noch nie einem Menschen etwas schuldig geblieben. Ich fühle mich vom Mediamarkt aufs tiefste beleidigt. 

  • Peter1983 schreibt dazu:

    Nochmal: Sie können 100.000 Euro auf dem Konto haben - das spielt keine Rolle. Entscheidend ist der Schufa-Score. Der bestimmt über Wohl und Wehe. Wie der Schufa-Scrore allerdings erstellt wird, verrät die Schufa nicht. Häufig ist er willkürlich gebildet. Die Schufa wehrt sich mit Händen und Füßen, um jede Form der Transparenz zu vermeiden. Wenn Sie Groll hegen, dann bitte gegen die Schufa.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit dem Absenden des Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spielregeln. Dieses Forum bietet keinen Platz für Beschimpfungen und Beleidigungen – auch wenn manchmal die Emotionen hochkochen. Bitte verzichten Sie daher auf strafrelevante Äußerungen und auch auf Fäkalsprache. Es schadet Ihrem und unserem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völlig anonym von Ihren Erfahrungen berichten. Bitte bleiben Sie in Ihren Schilderungen bei den Tatsachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahrheitsgehalt Ihrer Darstellung eindeutig zweifeln lassen, werden wir Ihren Beitrag ohne vorherige Ankündigung entfernen. Wir behalten uns zudem das Recht vor, Beiträge sinnerhaltend zu kürzen oder um fehlende Angaben zu ergänzen – ähnlich Leserbriefen in der Zeitung.